Montag, 13. Februar 2017

Geburtstagskarte

Irgendeiner hat immer Geburtstag. Beim Geburtstagskartenbasteln kann man sich einfach von den vorhandenen Papieren, Stanzen und Farben inspirieren lassen. Und je mehr mein Sortiment wächst, umso mehr Spaß macht das Basteln.


Trauerkarte

Meine erste Trauerkarte. 

Ich wusste irgendwann brauche ich mal eine. Aber so schnell, nein, das hätte ich nicht gedacht. 
Schwarzen Karton hatte ich leider nicht da, daher habe ich mir mit grauem ausgeholfen. 

Beim Design hat mir Pinterest geholfen. Eine Karte von muenifaktor hat mich angesprochenen und so habe ich sie nachgebastelt. 

Kein schöner Anlass, dafür eine ganz persönliche Karte. 


Montag, 23. Januar 2017

Einladung bei Freunden

Letztes Wochenende waren wir bei ganz lieben Freunden eingeladen.
Mit Stanze, Papier und Stempel haben ich das Mitbringsel etwas aufgehübscht. 
Eigentlich geht es so schnell, macht einen Haufen Spaß und ich finde, es sieht einfach schön aus. 






Leider war es schon etwas zu dunkel zum fotografieren. Ich hoffe, man kann es trotzdem noch erkennen.

Kleine Tischdeko

und noch ein Nachtrag von vor Weihnachten

Da wir über Weihnachten ausgeflogen sind, war unsere Familie vor Weihnachten zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen eingeladen.

Als Tischschmuck habe ich kleine Raffaello "verpackt". 
Obwohl ich auch hier immer noch die gleichen Farben, Stempeln und Stanzen genommen habe, ist dann doch jedes ein Original geworden.


Mittwoch, 18. Januar 2017

Dankeschön für meinen Tierarzt

Abschied

Vergangenen September mussten wir uns von einem von unseren Hunden verabschieden. Henni war 13 Jahre an meiner Seite, hat mich durch so viele Hochs und Tiefs meines Lebens begleitet und hat mich so viel gelehrt. 

Als ich mit dem anderen Hund jetzt zum Tierarzt musste, wollte ich mich mit einer Kleinigkeit für die vielen Jahren wundervoller Betreuung bedanken.
Ich habe eine Merci Packung als Grundlage genommen und etwas verziert. Eine separate Karte wollte ich nicht machen, so dass ich ein Etikett umfunktioniert habe.


Wellnessbox

Ich habe ein Wichtelgeschenk gebraucht und da gefiel mir die Idee einer Wellnessbox sehr gut.

Bei Pinterest habe ich die folgende Anleitung gefunden:
https://www.bloglovin.com/blogs/kreativ-blog-by-claudi-5335003/anleitung-wellnessbox-4616669560

Das Basteln hat so viel Spaß gemacht und als tatsächlich alle Teile in einander gepasst haben, hat das Verschenken noch mehr Spaß gemacht.



Weihnachtsmitbringsel

Mit den Weihnachtsmitbringseln wurde meine Bastelleidenschaft so richtig geweckt. Zu Weihnachten verschenkt man gerne immer eine Kleinigkeit. In Internet bin ich da über eine Anleitung für eine Verpackung für 4 Merci Riegeln bzw. 4 Ferrero Küsschen gefunden. 
Das Papier und die Ausstattung mit denen ich die Verpackungen gemacht habe, ist immer noch das gleiche.
Und trotzdem wurde jedes einzelne zu einem ganz besonderen Einzelstück.

Aber seht selber: